Unterricht

Im Einzelunterricht biete ich Gesangunterricht, reinen Atemunterricht und Stimmbildung an.

Mit Leidenschaft unterrichte ich besonders gerne die Grundlagen von “singen und atmen”. Mit und durch Atembewusstsein unseren Körper als Instrument/Klangkörper entdecken und entwickeln: Wunderbar!!!

Da ein natürlicher und freier Atem die Basis für eine gute und gesunde Stimmgebung ist fließt der Atemunterricht auch in den Gesangunterricht mit ein. Eine fundierte Stimmbildung steht immer am Anfang des Gesangunterrichts. Weitere Inhalte und aktuelle Preise siehe: Gesangsunterricht.

Wer nicht tiefer in die Gesangstechnik einsteigen möchte sondern seine Sprechstimme z.B. für den Beruf stärken möchte kann eine Mischung aus Atemunterricht und Stimmbildung wählen, die ergänzt wird durch Übungen zur Atemführung, Atempause, Resonanz und Artikulation beim Sprechen.

Der reine Atemunterricht widmet sich ganz der Atmung. Hier stehen Übungen und  Grundlagen für einen freien, natürlichen Atem im Zentrum: z.B. flexibles gut tonisiertes Zwerchfell; Durchlässigkeit für die Atembewegung im ganzen Körper; Unterscheidung, Bedeutung und Wirkung von unwillkürlichem, willkürlichem oder bewusst wahrgenommenen Atem. Weitere Inhalte und aktuelle Preise siehe:  Atemunterricht.

Gesangunterricht

Im Gesangunterricht fließen die beiden Bereiche „Instrumentenbau“ und Erlernen des Instrumentes harmonisch ineinander, denn das Instrument des Sängers ist sein eigener Körper.Zu Beginn der Stunde steht das Wecken von  Körper- und Atemempfindung. Der Fortgang der Stunde richtet sich ganz nach der aktuellen individuellen Situation des Schülers. Im Zentrum steht die grundlegende Stimmbildung, das Herausfinden und Entwickeln der individuellen Klangmöglichkeiten sowohl im Umfang als auch im Timbre. Nach und nach entwickeln sich Arbeitsgebiete wie  Register und deren Ausgleich, Verhältnis von Vokal und Konsonant, Vokalausgleich, Klangfarbe, An- und Abschwellen der Stimme (messa di voce) und vieles mehr.

Im letzten Teil der Stunde steht das Lied im Mittelpunkt. Geht es anfänglich meist noch um die Bewältigung der „technischen Anforderungen“  können nach und nach Gestaltung und Interpretation ihren Platz einnehmen – und  musikalische Empfindung ausgedrückt werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte meine Seite zum Gesangsunterricht.

Atemunterricht

Die Wirkung der Atemarbeit ist vielfältig, denn der Atem steht in Zusammenhang mit vielen physischen und psychischen Prozessen. Durch die Beschäftigung mit dem Atem können Stresssituationen (z.B. Lampenfieber, körperliche und seelische Belastungen) besser bewältigt werden, muskuläre Über- oder Unterspannung ins Gleichgewicht kommen (z.B. bei Rücken- und Haltungsproblemen), stimmliche Präsenz und Ausdauer sich verbessern (z.B.für Erzieher, Redner, Sänger), Vitalität und Kreativität geweckt werden, Nervosität gelindert werden, Atembeschwerden sich bessern.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte meine Seite zum  Atemunterricht.